Unterricht trotz Schulschließung in vielen Fällen möglich!

Liebe Eltern, liebe Schüler,

die durch die Landesregierung Baden-Württemberg angeordnete Schließung aller öffentlichen Musikschulen dauert noch mindestens bis zum 19.4.2020 an. In dieser Zeit ist es uns untersagt, in Räumen der Jugendmusikschule (aber auch in Privaträumen) Unterricht zu erteilen. Bis zu den Osterferien würden demnach 3 Unterrichtswochen wegfallen.

Um den Ausfall zu minimieren und Kontinuität in der musikalischen Ausbildung zu sichern, bietet die JMS inzwischen Alternativen zum sogenannten Präsenzunterricht. So kann die Unterrichtsstunde beispielsweise online durch Video-Chats o.ä. gegeben werden. Erste Erfahrungen zeigen, dass der Lehrer auf diese Art trotz „Abwesenheit“ hervorragend das häusliche Üben unterstützen und konkrete Hilfestellung bei Schwierigkeiten geben kann.

Inwieweit diese alternativen Unterrichtskonzepte für Sie und Ihr Kind infrage kommen, klären die jeweiligen Instrumentallehrer direkt mit Ihnen. Insbesondere geeignet für solchen online-Unterricht sind Einzelunterrichte. 
Gruppenunterricht ist nur bedingt geeignet, für Ensembleunterricht sowie den Bereich der Elementarpädagogik besteht diese Möglichkeit des Unterrichtens natürlich leider nicht.
Bitte ermutigen Sie Ihr Kind, das Angebot (sofern technisch möglich) anzunehmen. Jede Unterrichtsform bietet Möglichkeiten, am Instrument musikalische Erfahrungen zu machen, sich zu entwickeln und dazu zu lernen. Mit Offenheit und Flexibilität stehen uns trotz dieser für uns alle neuen Situation Wege offen, die Kontinuität im Unterricht beizubehalten und den Kontakt zum Schüler so intensiv wie möglich zu halten. 

Für alle Fälle, in denen keine Möglichkeit des Unterrichtens besteht, bemüht sich die Musikschule um Lösungen, die für alle Seiten tragbar sind. Es wird aber noch einige Zeit dauern, bis wir hierzu konkrete Informationen haben und Zusagen machen können. Bis dahin bitten wir Sie sehr herzlich:
Bleiben Sie uns treu!
Und bitte halten Sie keine Gebühre zurück! Ein Wegfall der Unterrichtsgebühren würde die JMS zum derzeitigen Zeitpunkt in finanzielle Schieflage bringen.

Das Büro der JMS ist derzeit unregelmäßig besetzt. Bei Fragen erreichen Sie uns aber immer über

jms@jugendmusikschulen.de 

Herzliche Grüße
Elias Zuckschwerdt
-Schulleiter-