Aktuelle Informationen

Musikalische Videos zur Weihnachtszeit für die Altenheime

 

 

Leider konnten die traditionellen Weihnachtsvorspiele unserer Schülerinnen und Schüler dieses Jahr aufgrund der Corona-Auflagen in den Altenheimen nicht sattfinden. Gerade zur Adventszeit waren die Auftritte für die Bewohner der Altenheime jedoch immer eine große Freude. Daher kam die Idee auf, die geplanten Beiträge auf Video aufzunehmen, um ihnen auf diese Weise doch noch ein weihnachtliches Erlebnis bescheren zu können.

Sie können sich das Video dann nach Wohngruppen getrennt anschauen und dies sogar mehrmals. Natürlich entspricht ein Video keinem Live-Erlebnis, doch dadurch konnten wir vermeiden, dass es einen kompletten Verzicht geben muss. Zudem konnten durch das Video auch Bläser gefahrlos auftreten, was in den Altenheimen nicht möglich gewesen wäre.

Die Aufnahmen wurden am Samstag vor dem Lockdown von Trompetenlehrer Matthias Hoppmann und Klavierlehrerin Sabine Porsch mit 12 Schülerinnen und Schülern gerade noch rechtzeitig aufgenommen.  Das Ergebnis des Tages war ein fast einstündiges Video mit einem bunt gemischten Programm aus besinnlichen und festlichen Stücken und natürlich einer Menge Weihnachtsliedern gespielt auf Trompete, Gitarre, Klavier, Oboe, Klarinette, Altblockflöte und sogar der Harfe.

Wir freuen uns, den Bewohnern der Altenheime auf diese Weise ein kleines Geschenk bereiten zu können und wünschen ihnen frohe Weihnachten und viel Gesundheit, bis wir das nächste Mal wieder zu Besuch in die Heime kommen können.

Das neue Musikschuljahr startet am 1.10.2020 

Die Jugendmusikschule veranstaltet Schnuppertage in St. Georgen, Furtwangen, Königsfeld, Triberg, Schonach und Schönwald

Unser traditioneller Tag der offenen Tür musste wegen der aktuellen Beschränkungen vor den Sommerferien leider ausfallen. Es gab keine Aufführung der musikalischen Früherziehungsgruppe, Instrumente konnten nicht ausprobiert und unsere Lehrerinnen und Lehrer nicht kennengelernt werden. 
Wir wollen aber auf die Möglichkeit des Kennenlernens nicht ganz verzichten und bieten daher dieses Jahr erstmals in allen Zweigstellen Schnupperstunden für fast alle Fächer an. 

Kinder und Jugendliche können sich ab sofort bis zum 25.09.2020 für max. zwei Instrumente zu Probestunden anmelden, entweder telefonisch (07724/4968) oder per Mail über jms@jugendmusikschulen.de
Daraufhin bietet der jeweilige Instrumentallehrer einen individuellen Termin an. In dieser unverbindlichen Probestunde kann die Lehrkraft ganz gezielt den Unterricht gestalten, weil nicht mehrere Kinder im Raum sind. Da diese Stunde während des laufenden Musikschulunterrichts stattfindet, besteht überdies die Möglichkeit, beim Unterricht anderer Schülerinnen und Schüler, die bereits länger Unterricht haben, zuzuhören -wenn alle Seiten einverstanden sind und die räumlichen Gegebenheiten stimmen. Auf diese Weise kann das interessierte Kind noch mehr über das Instrument erfahren und die Lehrkraft besser kennenlernen.

Für folgende Fächer sind Schnupperstunden möglich: Blockflöte, Klavier, Jazz-Klavier, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Harfe, Gesang/Stimmbildung, Querflöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Saxophon, Horn, Trompete, Posaune, Tuba, Schlagzeug, Konzertgitarre, Mandoline, Ukulele, E-Gitarre, Bass und Akkordeon.