Tasteninstrumente

Klavier, Jazz-Piano

Doris Bodem

Doris Bodem
Foto: privat

Doris Bodem, seit 35 Jahren begeisterte Klavierlehrerin. Nach vielen Jahren zielstrebiger Arbeit für Wettbewerbe und Vorspiele, möchte ich heute den Kindern den Anfang erleichtern und Freude am Klavierspielen vermitteln.

 

 

 

 

 

Andreas Erchinger

Andreas Erchinger
Foto: JMS

Andreas Erchinger studierte an der Swiss Jazzschool Bern bei Joe Haider und begann seine Laufbahn zunächst in verschiedenen eigenen Gruppen und als Sideman zahlreicher namhafter Jazzmusiker. Seit 1998 arbeitet er als Pianist und Komponist mit dem international erfolgreichen Cécile-Verny-Quartet, das mittlerweile neun Alben veröffentlicht hat und mehrfache Auszeichnungen und Preise erspielte.

Konzertreisen führten ihn durch die meisten europäischen Nachbarländer und mehrfach nach Afrika.

Zahlreiche Rundfunk und Fernsehproduktionen.

Er war von 1998 bis 2012 als Dozent für Jazzklavier an der Hochschule für Musik Freiburg tätig und hat dort 2013 eine Professur vertreten.

Seit fast 30 Jahren unterrichtet er an der Jugendmusikschule seines Heimatortes St. Georgen im Schwarzwald und seit fünf Jahren an der Regionalen Musikschule Gelterkinden.

 

Jens Fritz

Jens Fritz
Foto: Knipserei Berthold

 

Das Schöne am Unterrichten ist, dass man die Schüler abholen kann und ihnen auf ihrem musikalischen Weg zur Seite stehen kann. Dabei ist es mein Bestreben nicht nur auf das Instrument einzugehen, vielmehr Musik mit seinen verschiedenen Facetten aufzuzeigen und auf die Persönlichkeiten der SchülerInnen einzugehen. Dank langjähriger Erfahrung als aktiver Musiker, Arrangeur, Komponist, Produzent und Dozent, verfüge ich über ein breites Spektrum an musikalischen Kenntnissen und möchte diese an die SchülerInnen weitergeben. 
 
 
 

Sonnhild Froemer

Sonnhild Froemer
Foto: JMS

 

Gabriele König

Gabriele König
Foto: privat

Die Doppel – Akademikerin bekam intensive musikalische Ausbildung an der elfjährigen speziellen für Hochbegabte Kinder Musikschule – Lyzeum beim Nikolaj – Rimski – Korsakoff – Konservatorium in St. Petersburg.
Danach der Abschluss des staatlichen Konservatoriums mit Auszeichnung, Konzertreife und staatlichen Examina: Diplom – Konzertpianistin, Diplom – Klavierpädagogin, Diplom – Konzertkammermusikerin und Diplom – Konzertliedbegleiterin.
Während des Studiums gewann sie den 1. Preis beim weltweit einzigartigen „Vom – Blatt – Spiel“- Klavierwettbewerb. Gespielt wurde vom Blatt ausschließlich die zeitgenössische Klavierliteratur.
Das weitere Studium erfolgte an der staatlichen Hochschule für Philologie und Abschluss mit dem wissenschaftlichen Grad Licenciatus philologiae.
Die Pianistin gewann 6 internationale Klavierwettbewerbe und konzertierte in Tschechien, Italien, Frankreich, Litauen, Russische Föderation, in den Niederlanden, Großbritannien und in den USA.
Seit 1991 unterrichtet sie an der Jugendmusikschule St. Georgen – Furtwangen e.V. und hat bis jetzt über 450 Personen im Fach Klavier ausgebildet. Davon 214 (Stand 2020) sind Preisträgerinnen und Preisträger bei internationalen Klavierwettbewerben in Italien, Litauen, Frankreich, Deutschland und in den Niederlanden und bei „Jugend musiziert“ bis zum Bundesbescheid geworden.

G. König gab über 35 Konzerte als Solistin mit verschiedenen Orchestern in In- und Ausland und nahm CD – Welteinspielungen mit Werken von Johann Baptist Cramer und Reinhold Gliére auf.
Außerdem arrangiert die Künstlerin Orchester- und andere Werke für seltene Besetzungen für vier, sechs, acht, zehn, zwölf, vierzehn und sechzehn Hände für 2 bis 8 Klaviere. Besonders groß daran Interesse und die entsprechende Anfrage waren in Japan und Kanada.
Zudem ist G. König seit 1999 Organisatorin und Leiterin des Badener Klavieretüdenwettbewerbs, des Internationalen Reinhold – Glière – Klavierwettbewerbs und des Internationalen Johann Baptist Cramer – Klavierwettbewerbs. Insgesamt hat sie schon 35 Wettbewerbe (Stand 2020) durchgeführt.
Die bekannte zeitgenössische Komponistin aus Darmstadt Barbara Heller hat der Gründerin des Badener – Klavieretüdenwettbewerbs 50 Etüden „Hand in Hand“ gewidmet. Die Noten mit der persönlichen Widmung wurden im Jahre 2018 im Verlag Schott erschienen.
Als Direktorin wurde Gabriele König 2018 für die Teilnahme an der Konferenz der Direktoren aller Internationalen Klavierwettbewerbe nach Barcelona / Spanien eingeladen.
Die Internationalen Klavierwettbewerbe haben über 1600 Künstlerinnen und Künstler aus 43 Ländern von allen fünf Kontinenten nach St. Georgen im Schwarzwald gebracht.

Im Januar 2019 wurde Gabriele König vom Ministerpräsidenten BW Winfried Kretschmann mit der Staufermedaille für besondere Verdienste um das Land Baden – Württemberg ausgezeichnet.

Mehr Info auf www.koenig-klavier.info

 

Rei Nakamura

Rei Nakamura
Foto:©Wakana Baba

Rei Nakamura unterrichtet sehr gerne. Ob Anfänger, Fortgeschrittene, Junge oder Senioren- es spielt keine Rolle.

Ihr Motto ist es, einen Weg für jeden zu finden. Wenn jemand professionell den Weg als Musiker wählt, führt sie ihn dahin und wenn jemand als Hobby musizieren möchte, sucht sie dementsprechend die Stücke aus. Als Pianistin ist sie Spezialistin zeitgenössischer Musik und spielt regelmassig Konzerte, Solo und Kammermusik. Sie ist Mitglied der SWR Ensemble für Neue Musik ENEX.

 

 

Sabine Porsch

Sabine Porsch
Foto: R. Bökenkamp

Ich unterrichte seit 2001 an der JMS Klavier für kleine und große Anfänger und Fortgeschrittene. Daneben begleite ich sehr gerne Schüler der anderen Instrumentalklassen bei Vorspielen und Wettbewerben.

Mein Wunsch ist es, mit den Schülern meine Begeisterung für die Musik zu teilen und ihnen den Zugang zur Welt der Musik zu ermöglichen. Ich lehre –abgestimmt auf den jeweiligen Schüler- die Grundlagen des Klavierspiels, die Freude nicht nur am Spielen, sondern auch am Üben und Arbeiten sowie die professionelle Erarbeitung von Werken der klassischen Literatur. So hoffe ich, die Schüler auf den Weg dahin zu bringen, wo sie selbständig Stücke erarbeiten können, wo sie am kulturellen Leben aktiv teilnehmen können und das Musizieren und Musik hören als Bereicherung für ihr Leben empfinden.

 

Annette Schulz

 

Oksana Sebova

Oksana Sebova
Foto: privat

Mein wichtigstes Ziel: Liebe zur Musik und Freude am Klavierspiel zu vermitteln.

Der Klavierunterricht erfolgt in einer freundlichen und entspannten Arbeitsatmosphäre, mit Rücksicht auf Ihr persönliches Lerntempo. Die Grundlagen des Klavierspiels und theoretisches Grundwissens werden professionell und verständlich vermittelt.

Der Schwerpunkt meines Unterrichts liegt in der klassischen Musik. Selbstverständlich gehe ich auch auf individuelle Wünsche ein und erarbeite Stücke unterschiedlichen Stilrichtungen.


Akkordeon

Oliver Albrecht

Oliver Albrecht
Foto: privat
In der Nähe von Trossingen aufgewachsen, beide Eltern Arbeiter bei der „Firma Hohner “ , habe ich Akkordeonmusik quasi mit der Muttermilch aufgesogen… Ich habe in Würzburg Akkordeon bei Stefan Hussong studiert.
Seitdem unterrichte ich seit 20 Jahren an der JMS St. Georgen. Außerdem bin ich Dirigent mehrerer Akkordeonorchester und Leiter des „Cotton Club Swing Orchestra „, einer 30er-Jahre Big Band. Ich spiele und unterrichte alle Arten von Musik . Von Volksmusik oder Jazz , bis Bach und Neuer Musik bin ich für alles offen.
Schüler jeden Alters ,von 6 bis 80 Jahren , sind mir alle willkommen !
 
 
 

Axel Schlumberger

 


Keyboard

Hubert Arnolds

Heinz Stockburger